Governance, Risiko & Compliance

Datenschutzberatung

Der Datenschutz ist eine Priorität für jedes Unternehmen, das mit Daten umgeht, aber die Allgemeine Datenschutzverordnung der EU (EU GDPR) hat ein strengeres Datenschutzsystem eingeführt und erfordert umfangreiche Verfahren, gefolgt von einer umfassenderen Strategie zur Datensicherheit. Die irischen und EU-Datenschutzvorschriften wurden durch die EU GDPR verschärft, und Organisationen sehen sich EU-weit einem einheitlichen Regulierungssystem gegenüber. Die Verordnung ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft und die Nichteinhaltung dieser Verordnung birgt das Risiko, dass Unternehmen mit hohen Bußgeldern und schweren Markenreputationsschäden konfrontiert werden. Regelmäßige Überprüfungen der Datenschutzrichtlinien und -verfahren eines Unternehmens sind erforderlich, um die vollständige Einhaltung der Vorschriften sicherzustellen und das Risiko von Geldbußen zu minimieren.
Die SCS-Datenschutzdienste umfassen:
Datenschutz-Gap-Analyse
Datenentdeckung & Klassifizierung
Datenschutzfolgenabschätzungen
Richtlinien & Verfahren
DPOaaS
Training & Sensibilisierung

ISMS-Beratung

Die Risiken der Informationssicherheit nehmen ständig zu, und Unternehmen müssen über die geeigneten Maßnahmen und Instrumente verfügen, um die Sicherheit ihrer Netzwerke zu gewährleisten. Die Bedrohungslandschaft entwickelt sich weiter und zwingt Unternehmen, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ihrer Informationsbestände zu wahren. ISO 27001 ist ein weltweit anerkannter internationaler Standard für Best Practices, der von der International Organization for Standardization (ISO) veröffentlicht wurde, um Sicherheitsprogramme für alle Unternehmen einzurichten, zu warten und zu verbessern. Die Berater von SCS verfügen über Expertise bei der Einrichtung, Implementierung und Verwaltung eines ISMS gemäß der Norm ISO27001 &2700X.

Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping